Startseite Dsl Infos Was ist DSL? - DSL-Infos

Was ist DSL?

was ist DSLFast jeder Mensch hat schon mindestens einmal den Begriff DSL gehört oder irgendwo gelesen. Aber viele von den Menschen wissen garnicht, was dahinter steckt. Wir erklären Ihnen die Technik im folgendem Artikel:

DSL ist die Abkürzung für "Digital Subscriber Line" (auf Deutsch: Digitale Teilnehmeranschlussleitung) - diese moderne Internetverbindungstechnologie ermöglicht es den Nutzern, zu einem geringen Preis  und um ein vielfaches schneller im Internet zu surfen, als es mit analogem Modem oder ISDN möglich wäre. Die Technik ist fast flächendeckend in Deutschland verfügbar.

Der Datenaustausch erfolgt ähnlich wie bei älteren Verbindungstechniken über das Telefonkabel, allerdings auf einer höheren Frequenz, durch die dann auch höhere Geschwindigkeiten erreicht werden. Um nun an ihrem analogen oder digitalen Telefonanschluss auch DSL nutzen zu können, benötigen sie einen Splitter der die Frequenzen nach DSL- und Telefonsignalen trennt und ein entsprechendes DSL Modem um sich mit dem von ihnen ausgewählten Internetprovider zu verbinden.

Bei der Art der Datenübertragung via DSL gibt es aber Unterschiede, daher unterscheidet man zwischen vier geläufigen DSL-Verfahren:

  • ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line ) ist das in Deutschland am geläufigste genutzte DSL-Verfahren, das besondere Hauptmerkmal dieser Technik ist vor allem der Unterschied der Datenraten zwischen senden und empfangen.
    mehr über ADSL2+
  • HDSL (High Data Rate Digital Subscriber Line) Angebote richten sich vor allem an Personen, die vorallem Wert auf eine schnelle und ausfallsichere Internetverbindung legen. Aufgrund der hohen Kosten kommen solche Leitungen normalerweise nicht für private Anwender in Betracht, sondern sind eher für Gewerbebetreibende Personen gedacht.
  • SDSL (Symmetrical Digital Subscriber Line) ist eine logische Weiterentwicklung von HDSL und zeichnet sich durch seine Kompatibilität und seine erhöhte Reichweite von der Anschlussstelle aus.
  • VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) ist die logische Weiterentwicklung der vorangegangen Techniken und wirbt mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 52 Mbit/s! Jedoch ist diese Technik mit sehr hohen Kosten verbunden.

Neben diesen geläufigen Techniken gibt es noch viele weitere Angebote und Techniken im DSL-Dschungel, welche mit der Grundtechnik DSL vom Aufbau aber nichts gemein haben.

zum DSL Anbieter Vergleich

 

 

Surftip: Bilder Vote | DSL Tarifvergleich |





DSL Tarif Vergleich

DSL Geschwindigkeit
DSL Flatrate
Telefon Anschluss
Telefon Flatrate
max. Tariflaufzeit
 

direkt zum DSL Tarif-Vergleich

Unitymedia 3play

  • DSL Anschluss
    6.000 kbit/s schnell
  • DSL FLAT
    Surfen ohne Zeit- und Volumenbegrenzung
  • Telefon-FLAT
    Telefon-Flatrate für Gespräche ins gesamte dt. Festnetz
    Kein Telefon-Anschluss der T-Com nötig
  • Digital TV BASIC
    Ihr Einstieg in die digitale Unterhaltungswelt
ab 25€/Monat

Alice DSL

  • Alice DSL Light Anschluss
    DSL-Internetzugang mit bis zu 16.000 kbit/s
  • Alice DSL Flatrate
    Surfen mit einer Flatrate
    (ohne Zeit- und Datenlimit)
  • Telefon von Alice
    Kein weiterer Telefon-Anschluss mehr nötig (wie z.B. T-Com)
ab 24,90 €/Monat

Kabel Deutschland

  • Kabel Internet
    DSL Anschluss über Kabel 512 bis zu 26.000 kbit/s schnell
  • Kabel DSL Flatrate
    Ungestört surfen - rund um die Uhr!
  • Kabel Telefon
    Über das Kabel telefonieren (ohne T-Com Anschluss)
    Paketabhängig mit kostenloser Flatrate
bereits ab 19,90€

Tele2 Komplett

  • DSL-Anschluss
    Geschwindigkeiten 2.000 oder 16.000 kbit/s!
  • Internet-FLAT
    Ohne Limit surfen, solange Sie wollen
    - rund um die Uhr!
  • Telefon von Tele2
    Kein weiterer Telefon-Anschluss mehr nötig (wie z.B. T-Com)
  • Telefon-FLAT
    Ohne Limit kostenlos ins gesamte deutsche Festnetz telefonieren!
ab 29,95€/Monat